Make your own free website on Tripod.com


Beispieltext Pluto Karma Analyse

U: "Ich möchte euch bitten mir mein horoskop zu erstellen.

vielleicht kann ich damit einige fragen klären, die mich schon seit einigen jahren beschäftigen.

im letzten jahr war mein grosses lebensthema: ängste besiegen.

das ganze jahr drehte sich nur darum und ich habe es geschafft, sie in den griff zu bekommen.

2003 ging es / geht es anscheinend um meine berufliche (?) aufgabe. ganz sicher bin ich mir nicht, denn mit meinen beruf oder arbeitsplatz habe ich endlich meinen teil-frieden geschlossen und nehme ihn als gegeben hin. als mittel zum zweck sozusagen, denn karriere werde ich im berufsalltag nicht machen. was nicht weiter schlimm ist, da mir bestimmte eigenschaften nicht mit in die wiege gelegt worden sind. ich glaube, dass habe ich 2002 endlich erkannt um endlich zufrieden zur arbeit zu gehen. (bitte bei völlliger verwirrung kurz aufschreien).

ein kleines männlein in meinen hinterkopf fragt trotzdem immer weiter: IST DAS ALLES?

ich weiss es fehlt noch etwas in meinem leben aber ich finde nicht heraus was es ist. vielleicht seht ihr etwas im horoskop.
geb. 27.02.1969 - 16:32 uhr

ich möchte mich für eure hilfe, tipps und ideen aber jetzt schon bedanken.


U."


Volker: „Nun, in deinem Horoskop befindet sich der aufsteigende Mondknoten im 8. Haus und der absteigende Mondknoten im 2. Haus.

Damit wirst Du in diesem Leben mit diesem Thema - dem Sterben des 'Fleischlichen' und dem Erwachen des Spirituellen - auch in der Liebe – konfrontiert“.


U: "kannst du vielleicht zu den mondknoten mehr schreiben? darf ich dich noch einmal um das horoskop bitten. ich verstehe leider nicht wie das zu bewerten ist."


Volker: „Lao=Tsu sagt: ‚Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr.’ -

Viele astrologische Deutungen betonen die Begabungen des Geborenen und loben ihn; das hört jeder gern. Meine Deutungen tun weh, und ich hoffe sie sind auch wahr. Das sind sie sicher nicht immer, aber ich denke, es hilft niemandem wirklich, wenn er belogen wird.

Meine Erfahrung ist, dass die Deutungen erst mal in die Ecke geschmissen werden, bis man sich traut sie nach Monaten noch einmal zu lesen. Dann sagen viele, dass sie die Strukturen im eigenen Ich besser erkannt haben, vor allen Dingen die, die man selbst noch nicht wahr genommen hat, oder nicht wahrnehmen wollte.

Der Blick in den Spiegel ist nicht immer angenehm. Ich kann das hier ruhig sagen, ich verfolge keinerlei kommerzielle Interessen. Wenn Du möchtest, dann schicke ich Dir die ganze Analyse per e-mail. Es geht ja immer darum den eigenen Charakter zu verstehen, den man bekommen hat, und darum, ihn der Seele bewusst zu machen. Schicke mir bitte eine PN  und dann bekommst Du den ganzen Text.
OK?"


From: U.

To: volker.doormann@t-online.de

Subject: Karma und Co.

 

"Lieber Volker, mein herz geht auf. Ich habe die karma beschreibung noch nicht gelesen denn es gibt zufälle, die gibt es nicht! ...   ich bin verheiratet seit x wochen, mit einem *************** , schreibe dir bald mehr."

U."


KARMAASTROLOGISCHE COMPUTER-CHARAKTERANALYSE

für U.

Berechnung der Planeten und Häuserpositionen.
Berechnung der Aspekte.
Beschreibung Deiner charakterlichen Veranlagungen.
Beschreibung Deiner wesentlichen Eigenschaften.
Beschreibung Deiner karmisch bedingten Lebenssituation.
Angefertigt von Volker Doormann
Zusammengestellt durch das Computerprogramm PLUTO
Copyright © 1996 by Volker Doormann

Liebe U.

Alles, was Du auf den folgenden Seiten liest, hat das Computerprogramm PLUTO für Dich zusammengestellt. Es ist mit der liebevollen Absicht entstanden, die Planetenstellungen als Symbole für die psychische Situation bei Deiner Geburt für Dich richtig zu deuten. Hierbei wird Dir Deine Charaktermentalität ehrlich, einfach und klar erläutert. Außerdem wird Dir ausführlich Deine karmische Situation in diesem Leben hilfreich aufgezeigt. Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. "Du bist das, was Du denkst, und Du bist zu dem geworden, was Du dachtest", lehrt uns Buddha. So ist Deine jetzige Situation "die Ernte dessen, was Du in Deinen vergangenen Leben gesät hast". Obwohl ich Dir versichern kann, daß in den folgenden Beschreibungen nur sorgfältig geprüfte Aussagen aus vielen Jahren Erfahrung eingegangen sind, bedenke immer, es ist nur Text auf einem Papier, und Fehler sind immer möglich ! Auch eine aufwendige astrologische Beratung kann diese Analyse nicht ersetzen, obgleich sie die Grundlage dafür bieten kann.  Natürlich kann niemand genau wissen, wie Du mit dem über Dich geschriebenen Text umgehst. Dazu ist zu sagen, daß sich an Deiner Persönlichkeit durch diese Beschreibung überhaupt nichts ändert. Laß Dich also durch das Gesagte weder beunruhigen, noch beeindrucken! Wenn es Dir hilft Dich selbst besser zu erkennen ist es gut. Wenn Dich einzelne Deutungen ansprechen, so kannst Du durch das Studium der astrologischen Literatur über die psychologische Bedeutung der Planeten mehr erfahren. Hilfreich sind dazu z.B. die Bücher von Martin Schulman oder Betty Lundsted. Ihre Deutungen entsprechen dem heutigen Kenntnisstand. Weiter unten findest Du dazu einen Literaturhinweis. Wenn Du meinst, einzelne Beschreibungen treffen einfach nicht zu, dann bitte ich Dich um Entschuldigung für mein Unwissen. Wenn Du den Eindruck hast, daß viele der Beschreibungen generell nicht auf Dich zutreffen, besteht jedoch die Möglichkeit, daß die angegebene Geburtszeit nicht stimmt. Deine exakte Geburtszeit bekommst Du nur bei Deinem Standesamt am Geburtsort. 

Berechnung der Planeten und Häuserpositionen.

Horoskop für U.

Geburtsdatum............: 27. 2.1969

Geburtszeit...(MEZ).....: 16h 30m  0s

M.C. = 15° 38' 54" Stier
        Aszendent = 27° 32' 27" Löwe      

Du bist in einem Venus-Jahr geboren.

Häuserpositionen berechnet nach Koch:

Aszendent        1. Haus  27° 32' 27" Löwe        Planeten in Zeichen:
                 2. Haus  23° 34' 18" Jungfrau  
                
3. Haus  19° 42' 16" Waage           kard fix bewegl.
Imum coeli
       4. Haus  15° 38' 54" Skorpion  
                
5. Haus   2° 11' 52" Steinbock   Feuer  2  0  1
                 6. Haus   1° 25' 23" Wassermann  Erde   0  0  1
Deszendent
       7. Haus  27° 32' 27" Wassermann  Luft   2  1  0
                 8. Haus  23° 34' 18" Fische      Wasser 1  1  1
                 9. Haus  19° 42' 16" Widder    
M
edium coeli    10. Haus  15° 38' 54" Stier      
               
11. Haus   2° 11' 52" Krebs     
               
12. Haus   1° 25' 23" Löwe      

Planetenpositionen bei Deiner Geburt:

  Verteilung:
 
               Sonne  =   8° 52' 39" Fische       im  7. Haus
     M.C.       Mond   =  16° 33' 57" Krebs        im 11. Haus
      *         Merkur =  12° 30' 48" Wassermann   im  6. Haus
    1 * 3       Venus  =  20° 38' 59" Widder       im  9. Haus
      *         Mars   =     4' 12" Schütze      im  4. Haus
ASC********DESZ Jupiter=
   3° 54' 50" Waage      R im  2. Haus
 
     *         Saturn =  22° 42' 45" Widder       im  9. Haus
 
   3 * 3       Uranus =   2° 53'  9" Waage      R im  2. Haus
      *         Neptun =  28° 39' 52" Skorpion     im  4. Haus
 
    I.C.       Pluto  =  24° 10'  5" Jungfrau   R im  2. Haus
 
               Mo.-Kn.=   0° 24' 39" Widder       im  8. Haus
                Chiron =   1° 48' 24" Widder       im  8. Haus

( R = Planet ist rückläufig )

Berechnung der Aspekte.

Die Gradzahlen geben die Abweichung vom exakten Aspekt an. Aspekte exakter als 1 Grad sind mit einem "!" markiert.

Konjunktionen:   

Venus    - Saturn     2.1 °     Mars     - Neptun     2.4 °       
Jupiter  - Uranus     1.0 ° 

Quadrate:      90° 

Sonne    - Mars       7.8 °     Mond     - Venus      4.1 °       
Mond     - Saturn     6.1 °     Merkur   - M.C.       3.1 °       
Mars     - Aszendent  3.5 °     Neptun   - Aszendent  1.1 ° 

Trigone:      120° 

Venus    - Aszendent  6.9 °     Mars     - Mondknot.  0.7 ° !    
Saturn   - Aszendent  4.8 °     Neptun   - Mondknot.  1.7 ° 

Sextile:       60° 

Mond     - M.C.       0.9 ° !   Mars     - Jupiter    2.8 °       
Mars     - Uranus     1.8 °     Jupiter  - Neptun     5.2 °       
Uranus   - Neptun     4.2 °     Neptun   - Pluto      4.5 ° 

Oppositionen: 180° 

Jupiter  - Mondknot.  3.5 °     Uranus   - Mondknot.  2.5 °       
Pluto    - Mondknot.  6.2 ° 

Quincunx:     150° 

Sonne    - Jupiter    5.0 °     Mond     - Merkur     4.1 °       
Venus    - Pluto      3.5 °     Saturn   - Pluto      1.5 °       
Aszendent- Mondknot.  2.9 ° 


Beschreibung Deiner charakterlichen Veranlagungen.

Deine herausragende Grundmentalität ist:  Du bist sehr würdevoll und stolz, manchmal anmaßend. Du äußerst Dich immer, wann es Dir paßt, und mischt Dich in Dinge, oder Situationen ein ohne dazu aufgefordert worden zu sein.

Deine besonderen charakterlichen Veranlagungen sind: 

Partner spielen eine große Rolle in Deinem Leben. Du hast eine gute Ehe.

Du schließt leicht Bekanntschaft, diese sind aber meist nicht von Dauer.
Du liebst Gruppenaktivitäten. Mit Frauen.
Du hast Beziehungen am Wasser.
Du bist nicht gern allein.
Du bist ein Fachmann.
Bist ruhelos und mühst Dich ab.
Du hast eine Liebe zum (Nach-)Denken und zur Kultur.
Obwohl Du Streitigkeiten hast, bist Du der Herr in Deinem Haus und meisterst es.
Du bist geschäftstüchtig.
Das Glück kommt ungesucht zu Dir.
Du hast ein ernsthaftes Interesse an Religion, Philosophie und höherer Bildung.
Du legst großen Wert auf Deinen moralischen Ruf.
Du hast beruflich mit Reisen zu tun und bist eine Autorität in einer Institution.
Du hast unkonventionelle Geldquellen. Suche sichere Geldquellen!
In Deinem Erwerbsleben kann es zu plötzlichen Änderungen kommen.
Du lebst gern am Wasser.
Dein Elternhaus ist konfus.
Du lädst Fremde ein.
Du hast mit "verborgenen" Finanzen zu tun.
Du kannst mitfühlen, bist hilfsbereit, und läßt nicht jeden an Dich heran.
Du hast intensive Gefühle.
Du hast einen offenen Geist und ein vorzügliches Gedächtnis.
Du kannst stürmische Gefühle zeigen.
Du bist eigentlich ein "Kreuzritter", waghalsig, kämpfend. Gerechtigkeit und Moral sind Dein Leben.
Du übst die Selbstgerechtigkeit aus.
Menschen Deiner Generation lieben freiheitliche Beziehungen.
Menschen Deiner Generation beschäftigen sich mit Sexualität, Drogen.
Menschen Deiner Generation schaffen eine neue Arbeitswelt.

Dein Verhalten ist bedingt durch eine grundsätzliche Mentalität, welche ich folgendermaßen beschreiben würde: 

In Deiner Grundhaltung zeigt sich Vitalität und Erlebnisstärke, sprühende Schaffenskraft, gepaart mit künstlerischer Phantasie und psychologischem Einfühlungsvermögen. Gestaltungswille und Forschungskraft, beseelte Beschwingtheit und intuitives Empfinden für alle schöngeistigen und schöpferischen Ideen zeigen Dein künstlerisches Format. 

Mit einem derart exponiertem Charakter wirfst Du auch Schatten: Du beanspruchst Zugeständnisse und Rücksichtnahme, die Du schwerlich anderen einzuräumen bereit bist. Ebenso verträgst Du keinen Widerspruch und Du bist von einer beispiellosen Härte, wenn man versucht, sich gegen Dich durchzusetzen. Dabei hast Du Humor und entwickelst Dich deshalb nicht allzu negativ. Überempfindlichkeit und Überheblichkeit für die eigenen Belange sind bei Dir dominierend. Mit Unverfrorenheit tust Du Dinge, sagst Wahrheiten und setzt durch, was für viele andere unmöglich ist. Du findest auch immer noch einen Ausweg, wenn irgendeine Situation sich verwirrt. Durch Dein übertriebenes Gerechtigkeitsgefühl versuchst Du oft, diese negativen Dinge etwas persönlicher zu gestalten. Du verläßt dann spontan die allzu schroff gewordenen Redewendung und zeigst dann unmittelbar eine sentimentale Art, die dann immer noch als Humor und Mutterwitz anerkannt werden kann.

Diese Deine Wesenszüge sind an sich nicht als unbedingt negativ zu bewerten. Ich nenne sie hier nur, weil fast alle Menschen diese als negativ und belastend empfinden.
 

Deine Schwäche besteht darin, daß Du die eigenen Angelegenheiten für das allein Bedeutungsvolle hältst. 

D
u hast die Fähigkeit, unmittelbar und entscheidend auf vorhandene Umstände einzuwirken.  Du erfaßt die Situation realistisch und erkennst die sich bietenden Handlungsmöglichkeiten. Du bist aktiv, und fähig, neue Unternehmungen einzuleiten und zu organisieren. Dein Unternehmungsgeist ist ungebrochen und Du kannst nicht verstehen, daß andere Dein Tempo nicht mithalten können. 


Bereiche Deiner besonderen Aktivitäten.

In diesem Leben beschäftigst Du dich gerne mit: Geld scheffeln, Tradition und Heimatverbundenheit, Deiner Arbeit, Partnerbeziehungen, Reisen und dem Gestalten im Geistigen, Dem Pflegen von Freundschaften.

Einige alte Lasten machen Dir einerseits zuschaffen - andererseits geben sie Dir aber die Möglichkeit in diesem Leben eine erstaunliche Bewußtseinsentwicklung durchzumachen. Es geht bei Dir um die Bereiche:
   -  Grundwerte, Moral, Tugend,   -  Rebellion, Exzentrizität, Chaos    -  Macht, Gesellschaft.


Beschreibung Deiner wesentlichen Eigenschaften.
 

Bei Deiner Geburt bildeten die Planeten insgesamt 27 Aspekte. Das Verhältnis von spannungserzeugenden zu förderlichen Aspekten ist bei Dir 14 zu 13. Aufgrund der stärkeren spannungserzeugenden und frustrierenden Aspekte wirst Du im Leben viele Erfahrungen durchmachen, welche Dir zu einer wesentlichen Weiterentwicklung Deines Bewußtseins verhelfen, wenn Du daran arbeitest.

Von den 27 Aspekten betreffen:

 0 förd. +  2 spann. =  2 Deine Persönlichkeit als solche.
 1 förd. +  3 spann. =  4 Dein Gefühlsleben.
 0 förd. +  2 spann. =  2 Deinen Intellekt und Denkgewohnheiten.
 2 förd. +
  2 spann. =  4 Deine innere Harmonie.
 4 förd. +  2 spann. =  6 Dein Handeln.
 3 förd. +  2 spann. =  5 Deine Beziehungsfähigkeit und Expansionsdrang.
 2 förd. +  2 spann. =  4 Deine Seriosität und inneren Grenzen.
 3 förd. +  1 spann. =  4 Deine Originalität und Exzentrik.
 5 förd. +  1 spann. =  6 Deinen Geist und Inspirationsfähigkeit.
 1 förd. +  3 spann. =  4 Deinen Anspruch Macht auszuüben.
 2 förd. +
  3 spann. =  5 Deine Ausdrucks- und Wahrnehmungsfähigkeit.
 1 förd. +  1 spann. =  2 Dein Verhalten in der Öffentlichkeit.
 2 förd. +  4 spann. =  6 Deine Beziehungen zur Gesellschaft.
 
Die Planetenaspekte bei Deiner Geburt haben folgende Wirkung:

  + Konjunktionen wirken steigernd und verbindend.
  - Quadrat Aspekte wirken frustrierend, liefern aber auch Energie.
  + Trigonal Aspekte wirken harmonisch, kooperativ.
  + Sextil Aspekte wirken fördernd und zeigen Begabungen an.
  - Oppositions Aspekte sind spannungserzeugend und fordern Kompromisse.
  - Quincunx Aspekte sind anstrengend und belastend - auch physisch.

Du hast
  3 Konjunktionen.

Du hast
  6 Quadrat Aspekte.

Damit mußt Du in Deinem Leben einige schwierige Aufgaben lösen. Hierfür hast Du aber auch eine Menge an Energie mitbekommen.

Du hast
  4 Trigonal Aspekte.

Du hast  6 Sextil Aspekte.

Du hast viele Talente und bist begabt!

D
u hast  3 Oppositions Aspekte.

Du hast
  5 Quincunx Aspekte.

Damit hast Du mit sehr viel Anstrengungen und Belastungen zu rechnen.


Die Bedeutung der einzelnen Aspekte.

Du kennst keine Furcht und Gefahr, zerstörst die Dinge die Du liebst.
Du nimmst Beziehungen auf, die nicht Deinen Bedürfnissen entsprechen.
Deine Nervosität belastet Dich unmerklich, aber beständig.
Du willst die Elternrolle nicht und hast ein gestörtes Mutterverhältnis.
Aufgrund Deiner Eltern bist Du etwas gehemmt und scheu.
Du hast eine harmonische und häusliche Atmosphäre.
Du hast erschwerte Beziehungen im Beruf wegen Deiner Kommunikationsprobleme.
Du bist mit Liebesverlust aufgewachsen und mußt GEBEN erst lernen.
In Herzensdingen mißtraust Du Deinen eigenen Gefühlen. Lieber möchtest Du diese gerne verstandesmäßig unter Kontrolle bringen.
Du hast eine anmutige, harmonische Ausdrucksweise und hast Charme.
Du hast einen konstruktiven Familienhintergrund, der Dir im Beruf nützt.
Du hast seit Deiner Kindheit Deinen Raum für Deine Experimente.
Dein Handeln ist scharfsinnig, phantasievoll, aber auch illusorisch.
Manchmal fällst Du auf wegen aggressiver Verhaltensweisen.
Du hast Energie zu planen und kannst Vorbild sein für Gegenwartsstrategen.
Du genießt "ungewöhnliche" Beziehungen, manchmal ohne Bedachtsamkeit.
In partnerschaftlichen Verhältnissen hast Du eine kreative Entfaltung ab 30.
Manchmal sind Deine planvollen Bemühungen blockiert, weil Du es falsch machst.
Eine ständige unmerkliche Spannung im Verantwortungsbewußtsein belastet Dich.
Du bist würdig und vorsichtig, man hält Dich für kalt.
Viele Menschen Deiner Generation prägen eine neue kulturelle Lebensweise.
Du bist der gesellschaftlichen Entwicklung im Wege, oder sie Deiner.
Deine Generation erlebt den Konflikt zwischen Masse und Individualität.
Beim Handeln kannst Du schwer trennen zwischen Realität und Phantasien.
Du erkennst sofort neue Trends und hast deswegen Erfolg.
Du handelst gegen andere unüberlegt, willst Dich den Konsequenzen entziehen.

Beschreibung Deiner karmisch bedingten Lebenssituation.
 

Dein erstes Lebensthema lautet:  

»Du mußt Dich auf einen inneren Kampf fundamentaler Art einlassen.« 

Dein Karma ist, den extremen Besitzanspruch aus Deinen vergangenen Inkarnationen zu überwinden. Bis Du anfängst, Dich damit auseinanderzusetzen, wirst Du schwer einen Sinn in etwas, daß Du nicht selbst besitzen kannst, finden. Du bist neidisch auf alle Besitztümer der anderen, denn Du willst alles in Besitz nehmen, was Du siehst. Vielleicht entwickelt sich daraus ein unersättliches Besitzstreben. In dieser Beziehung besteht so ein starker Drang, daß Dich nur wenig davon abbringen kann, Deine Ziele zu verfolgen. 

Wahrscheinlich ist Dein Leben auf sexueller Kraft aufgebaut, und es ist fast sicher, daß Dein Verständnis der Sexualität stark pervertiert ist. Offenbar liegt etwas animalisches in Deiner Natur. Du zeigst entweder offen oder versteckt eine Abneigung gegenüber der Auswirkung der gesellschaftlichen Zivilisation. 

In Deinen vergangenen Leben hattest Du kein Verständnis für die Werte eines Anderen. Du gingst Deiner Wege, ohne Rücksicht auf andere zu nehmen. Deine Seele hat eine Vorstellung von so hohen Bedürfnissen entwickelt, daß Du sie nie erreichen kannst. Auch wenn Du erfüllt bist, scheinen die Dinge, die Du am meisten brauchst, außer Reichweite zu liegen. Du verhältst Dich wie der sprichwörtliche Esel, der der vorgehaltenen Karotte folgt, aber Du erkennst nicht, daß Du selbst Dir diese Karotte vorhältst. 

Deine Mitmenschen würden Dir die Sterne vom Himmel holen, aber sie wissen genau wie Du, daß auch sie nur ein vorübergehendes Spielzeug wären, das wieder weggelegt und durch ein neues Bedürfnis ersetzt wird. Es scheint, daß Du die Quantität der Qualität begehrst, kurz gesagt, Du willst alles! Du bist in jeder Hinsicht exzessiv, und es ist für Dich auch dann noch schwierig, Dich zu ändern, wenn Du schon siehst, daß Dich Dein Weg in den Abgrund führt. Du überziehst alles so exzessiv, daß Du, wenn Dir Deine Fehler bewußt werden, soweit von Deinem Ausgangspunkt entfernt bist, daß Du den Rückweg nicht mehr findest. Somit folgst Du weiter einem Weg, von dem Du zwar weißt, daß er falsch ist, aber der einzige Weg, den Deine Augen erkennen können. 

Manchmal schlägst Du so über die Stränge, daß Du Schwierigkeiten mit dem Gesetz bekommen kannst. Aber noch lange, nachdem Du Deinen Fehler erkannt hast, versuchst Du, die anderen zu überzeugen, daß Du recht hast. Mehr als andere mußt Du Selbstbeherrschung lernen, denn ohne Disziplin macht die gewohnte Selbstgefälligkeit aus früheren Inkarnationen Dein jetziges Leben zu einem wüsten Durcheinander. 

Vielleicht erlebst Du eine so schwere Krankheit, die fast zum Tod führt, daß Du das Leben neu schätzt. Oder Du erlebst auf dem Gebiet der Sexualität extrem unangenehme Episoden, so daß Du anfängst, Dein Verhalten zu analysieren. Aber immer ist die karmische Lehre dieselbe. Dein spezielles Verhalten ist so extrem, daß Du Dir unausweichlich alles zerstörst, was Du einmal gewonnen hast. Durch das symbolische Sterben Deiner exzessiven Verhaltensweisen kannst Du eine neue Geburt erfahren. 

Der Überrest aus Deiner Vergangenheit deutet auf eine zu starke Bindung an physische und materielle Dinge hin. Die größte Entwicklung im jetzigen Leben beruht auf Deiner Fähigkeit, in den Tiefen Deines Wesens die Kraft für eine Wiedergeburt zu finden. Vielleicht entwickelst Du ein Interesse am Okkulten, und aus diesem Bereich erhältst Du auch die Informationen, die Du zu für diese regenerierende Transformation brauchst. 

Egal, was Du tust, es herrscht immer ein Chaos, denn Du bist ein Extremist. Immer noch hält Dich der karmische Überrest von Starrköpfigkeit und Faulheit von Deiner Wiedergeburt ab. Deine Seele möchte sich transformieren, aber Du hast Schwierigkeiten, die notwendige Energie zum finden. 

Eines der schwierigsten Dinge für Dich ist, keine Fußspuren zu hinterlassen, Denn Du möchtest unbedingt so beeindrucken, daß Du Dir Dein Leben noch schwerer machst. 

Beziehungen sind extrem wichtig für Dich. In Deinen früheren Leben hast Du ein Weltbild entwickelt, das die Welt in soziale Schichten einteilt, und mit dieser Einstellung in Dir ringst Du um Status, immer in dem Glauben, daß einige Menschen privilegierter sind als andere. Du mußt symbolisch Dein vergangenes Wertsystem zerstören und Dich einer permanenten Wandlung unterziehen, die Dich schließlich mit den Werten der anderen in Einklang bringen kann. Du kannst viel von den Menschen lernen, die Dir nahe stehen, sobald Du bereit bist ihnen zuzuhören. 

Der größte Teil Deiner sexuellen Gedanken entspringt Deinem tiefverwurzelten Wunsch, die physische Ebene zu zerstören. Deine Gedanken führen Dich auf einen Weg, wo Du nur noch Ekel gegenüber Dir selbst sowie gegenüber dem physischen und materiellem Leben, das Du so lange geführt hast, empfindest. Durch offene oder heimliche Begierde sowie durch Eifersucht in Geld- oder anderen Geschäften bewegt sich Dein Leben wie eine Spirale auf einen Punkt zu, wo es kein zurück mehr gibt. Sobald Du dort angekommen bist, werden andere Dich akzeptieren, so daß Du Deinen Weg zurückfinden kannst. Aber Du wirst geprüft werden, ob Du auch bereit bist, alles, was Du früher als wichtig angesehen hast, aufzugeben, so als ob Du aufgefordert würdest, Dich an das Ende der Warteschlange zu stellen und abzuwarten, bis Du an der Reihe bist. Jedesmal, wenn Dich ein besserer Wert beeindruckt, mußt Du lernen, alles in Dir abzuschalten, was dessen Annahme behindert. 

Du mußt Dein neues Leben ganz von vorne beginnen. Und da jeder Schritt sehr langsam vor sich geht, wirst Du jeden Zentimeter, den Du dazugewinnen kannst, sehr hoch schätzen. 

Wahrscheinlich hast Du wirklich ein schweres Leben, aber nur, weil die Verhaltensweisen Deiner vergangenen Inkarnationen so eingefahren sind. 

Bis diese Umwandlung vollzogen ist, ist Dein leben ein unaufhörliches finanzielles Tauziehen. Dadurch sollst Du die karmische Lektion lernen, daß Besitz nur zum Gebrauch gedacht ist, und daß es nicht nötig ist, mehr zu besitzen als man im Augenblick braucht. 

Wenn Du die Tendenz überwindest, Deine Lebensenergie zu vergeuden, kannst Du ein wahrer Dynamo im Geschäftsbereich werden. Dennoch darfst Du niemals vergessen, daß Du ein Mensch bist, der alle Brücken hinter sich abbrechen muß, und zwar als Vorsichtsmaßnahme, damit Du nicht wieder in die Bereiche verfällst, für die zu überwinden Du gekämpft hast. 

D
u mußt die biblische Geschichte von Lot verstehen lernen, von dem verlangt wurde, nachdem er endlich aus Sodom und Gomorrha befreit war, kein persönliches Eigentum mitzunehmen und auf keinen Fall zurückzuschauen. 

Um den Himmel zu erlangen, mußt Du erst durch die Hölle gehen. Dort, in der Tiefe, mußt Du die Erfahrung machen, daß Gott auch den leisesten Hilferuf hören wird, sobald Du aufrichtig versprichst, nicht zurückzuschauen. 

D
ein zweites Lebensthema lautet:   

»In diesem Leben mußt Du lernen selbstbewußt zu werden.« 

Die Erfahrungen in Deinen früheren Leben ließen es nicht zu, daß Dein Selbst eine eigene Identität ausbilden konnte. Jetzt zahlst Du Deinen Preis für die Unbestimmtheit Deiner früheren Leben und lernst, Deiner Verwirrung Herr zu werden, indem Du eine eindeutige Haltung einnimmst. 

Da Du höchst empfänglich für Schmeicheleien bist, versuchst Du alles, um Dinge zu tun, von denen Du glaubst, daß sie den anderen gefallen werden. Aber da Du Dich selbst noch nicht mit Deinem Ego identifizierst hast, bist Du Dir nicht darüber im klaren, welchen Weg Du einschlagen sollst. Weil Du immer versuchst, ausgleichend zu wirken, wirst Du ständig zum Schiedsrichter zwischen zwei oder mehreren gegensätzlichen Ideen, Menschen oder Verhältnissen. Du stehst in der Mitte und nimmst die Rolle eines Puffers auf Dich, der verzweifelt versuchst, gleichzeitig auf beiden Seiten Harmonie herzustellen. Von einem Moment zum anderen und von einem Tag zum anderen wechselst Du die Seiten und hoffst, daß niemals von Dir verlangt wird, einen bestimmten Standpunkt einzunehmen! 

In früheren Leben hast Du Dein Glück an den Erfolgen oder Mißerfolgen Deiner Nächsten gemessen. Jetzt fährst Du damit fort, Dein Leben durch andere zu erkennen. Dein Vertrauen kann leicht erschüttert werden, denn Du weißt kaum noch, wer Du bist. Indem Du die gemeinsamen Bedürfnisse der anderen mit Deinen eigenen unverwirklichten Wünschen verwechselst, wirst Du für lange, depressive Zustände anfällig. Wie leer Du Dich auch fühlen magst, behältst Du dennoch das Verhaltensmuster aus vergangenen Leben bei, nämlich, Dir die Leute auszusuchen, mit denen Du Dich identifizieren kannst. 

Manchmal ärgerst Du Dich über Deine Unfähigkeit, die widersprüchlichen Seiten in Dir selbst in Einklang zu bringen. Doch Du bist so daran gewöhnt, Lösungen für gegensätzliche Ansichten bereitzuhaben, daß Du nur immer noch mehr Widersprüche verursachst. 

Du fühlst Dich sehr stark zur Kunst und Musik hingezogen und fühlst Dich in einer vornehmen und kultivierten Umgebung wohl. Wenn Du von einem Milieu umgeben bist, wo rauhe Sitten vorherrschen, verlierst Du die Fassung. 

Du liebst es nicht allein zu leben, aber Du wünscht Dir, alleingelassen zu werden. Um Deines eigenen Friedens und Deiner Ruhe willen mußt Du lernen, die große Sensitivität gegenüber allem Disharmonischem um Dich herum zu überwinden. Das gelingt am besten, wenn Du die Einstellung aufgibst, daß Du für Dein Überleben kämpfen mußt und indem Du Deine Aufmerksamkeit auf positive Gedanken richtest, die Dir helfen, Deine eigene Identität zu entwickeln. 

In früheren Inkarnationen brachtest Du anderen große Opfer, was nicht voll gewürdigt worden ist. Jetzt wurde Deine Seele mit Spuren von Groll wiedergeboren, da sie die Belohnungen für ihre Bemühungen nicht geerntet hat. Dieses hält Dich im wesentlichen davon ab, Dein wirkliches Selbst zu finden! So wirst Du erst dann Dein größtes Entwicklungspotential erfahren, wenn Du gelernt hast, bereitwillig zu dienen, ohne irgendwelche Gegenleistungen außer Deinem eigenem Persönlichkeitswachstum zu erwarten. 

In den vorhergegangenen Leben warst Du sehr beeinflußbar. Jetzt wirst Du mindestens die erste Hälfte Deines Lebens damit verbringen, Dich mit den Überresten Deiner eigenen Leichtgläubigkeit auseinanderzusetzen. Mit den Jahren wirst Du ein begieriger Leser, was Dir hilft, Deine Gedanken zu kristallisieren. Es gibt noch so viele frühere Gewohnheiten der Unentschlossenheit in Dir, daß es Dir besonders schwer fällt, konkrete Entscheidungen zu fällen. 

Da Du ständig beide Seiten von allen Dingen siehst, teilst Du Dich selbst in zwei Hälften. Wenn diese Teilung so schmerzhaft für Dich wird, daß Du Deine eigene Unentschlossenheit nicht länger ertragen kannst, befindest Du Dich auf Deinem richtigen Wege. 

Schließlich lernst Du, Deine Angst vor einem Standpunkt zu überwinden, den Dein höheres Selbst als Wahrheit erkannt hat. Dies erreichst Du dadurch, daß Du lieber ein Individuum bist, als nur ein Anhängsel von jemand anderem. Darum mußt Du auf Deinen früheren Leben aufbauen, die Dich eher Liebe als Haß lehrten, und dann, wenn Du damit angefangen hast, Dich selbst zu finden, mußt Du darauf achten, wie Dein neuentdecktes Selbstbewußtsein auf die anderen Menschen um Dich herum wirken. 

Für kurze Perioden mußt Du Dich zurückziehen, um neue Kräfte zu sammeln. Deine größte Aufgabe besteht in dem Lernen, wie Dein Kopf Dein Herz beherrschen kann, denn Du wirst immer noch zu leicht von der geringsten Freundlichkeit erweicht. 

In Deinen vergangenen Leben hast Du kaum Erfahrungen mit Dir SELBST gemacht. Jetzt mußt Du herausfinden, wer Du selbst bist! In diesem gegenwärtigen Leben bist Du dazu bestimmt, Dich von einem Menschen, der erntet, zu einem, der sät zu entwickeln, wobei dann jeder Gedanke eine kreative Saat für Dein neues Beginnen wird. 

Sobald Du das neue Gefühl der Selbst-Identität erreicht hast, wirst Du Dich wie Kolumbus bei der Entdeckung Amerikas fühlen, und das Erstaunlichste an Deiner Entdeckung wird sein, daß Du merkst, daß Dein Selbst schon längst da war, Du es nur nicht wußtest! 

E
nde der karmaastrologischen Charakteranalyse für U.

 

Nachwort: Zu den einzelnen Planetenbesetzungen und Aspekten gibt es natürlich ausführlichere Beschreibungen. Wenn Du daran Interesse hast, kannst Du auch selbst die gesamten Bedeutungen in der astrologischen  Literatur nachlesen.   z.B.: F. Sakoian u. L. S. Acker, Das große Lehrbuch der Astrologie, Knaur, Betty Lundsted, Astrologische Aspekte, Knaur.  Der Mondknoten-Deutungstext der Lebensthemen wurde erstmalig in englisch veröffentlicht bei Samuel Weiser Inc., York Beach, ME USA  in: » Karmic Astrology, Volume 1: The Moon's Nodes and Reincarnation. « Copyright (©) 1975 Martin Schulman. Der deutsche Mondknoten-Deutungstext der Lebensthemen wurde mit freundlicher Genehmigung der Urania Verlags AG. CH-8212 Neuhausen,  dem Buch: Martin Schulman, Karmische Astrologie 1, Mondknoten und Reinkarnation, Urania Blaue Reihe 8, 1993, übernommen. Copyright © 1995 für die Verwendung in elektronischen Programmen in deutscher Sprache by Volker Doormann.

 

 

From: U.

To: doormann@t-online.de

"ich schaue in den spiegel und sehe was du siehst.

es macht mich traurig was ich in dem spiegel sehe, aber ich kann nichts aus dem text verschönern und kann auch nichts leugnen. alles in deinem text habe ich gewusst. nein nicht bewusst vor augen gehabt sondern gefühlt.

ich würde gerne weiter schreiben aber ich muss erst wissen ob es dich interessiert.

U."


Volker: „Ich hatte den Eindruck, dass Du keine guten Erfahrungen gemacht hast vielleicht mit Männern oder einfach mit der Tatsache, dass man Dir nicht die Liebe entgegengebracht hat, nach der Du dich sehntest."


From: U.

To:
doormann@t-online.de

"
nö, ganz im gegenteil (und DAS ist ja das PROBLEM)

eigentlich habe ich immer (nu nicht ganz so viele) nur
  wunderbare partner gehabt. sterne vom himmel holen waren noch die geringsten taten, ob materiell (was  sehr hervorgehoben wurde in deinem text) oder hingebung und liebe.

jeden von diesen menschen hätte ich heiraten können, ANNEHMEN ist eigentlich die sache. aber
  bis zum ende meiner 20er lebensjahre war ich ohne gedanken und ohne  einem hauch von wissen und ich habe mich diesen menschen gegenüber  benommen wie es in deinem text steht.

jede einzelne zeile stimmte.

ich würde gerne noch eine wesensart hinzufügen die ich überhaupt nicht gelesen habe. wie war ich jähzornig in meiner jugend. es war die hölle.
  naja, für mich direkt nicht, da mir es nicht aufgefallen ist.

und ab punkt 30. lebensjahr
 + besagte krankheit war ich wie nach einer gehirn-op.

und seitdem spüre ich meine fehler, meine handlungen, meine fortschritte."

und

"
.. die Aufregung um das Karma-Horoskop hat sich bei mir gelegt. habe es noch ein 2, 3 und 4. Mal gelesen. Und ehrlich gesagt, so übel finde ich es jetzt mittlerweile nicht mehr. Es stehen Dinge in dem Text die sind heftig (klar, weil sie stimmen) aber daran soll ich doch arbeiten.

Meine Fragen werden bestimmt noch einige Jahre bestehen bleiben, was für mich aber kein Grund zum Verzweifeln ist. Ich brauche auch Beschäftigung für die nächsten Jahre, übrigens bin ich dabei die Texte auf Deiner Homepage zu lesen.

Ich wünsche Dir und Deiner Frau ein schönes Wochenende

U."
 

volker doormann